Lidl Online: Dell Inspiron One 19 All-In-One-PC mit Multi-Touch-Bildschirm und 500-GB-HDD für 549 Euro

Dell Inspiron One 19 (Quelle: Lidl)Wenig Platz für viel PC
Im Onlineshop von Lidl wird erneut der All-in-One-PC Inspiron One 19 von Dell für 549 Euro angekündigt. Der Rechner ist mit einem 18,5-Zoll-Multi-Touch-Bildschirm ausgestattet, der auch die Hardware beherbergt. Als Prozessor kommt bei diesem Desktop-Ersatz Intels Pentium Dual Core E5300 zum Einsatz, der mit 2,6 GHz getaktet ist. Zur Unterstützung der CPU wurde dem Computer ein 4 GB großer Arbeitsspeicher spendiert. Außerdem verfügt der One 19 über die Grafikkarte GMA x4500, die ebenfalls vom Chip-Spezialisten Intel kommt. Neben einer 500-GB-Festplatte verfügt das Design-Modell unter anderem noch über einen DVD-Brenner, einen Kartenleser, eine integrierte Webcam sowie eine VESA-Halterung. Das Betriebssystem kommt mit Windows 7 Home Premium in der 64-Bit-Version von Microsoft.

Anzeige: Günstige Dell Notebooks – jetzt bei amazon.de

Computer-Nachrichten.de Meinung
Der Dell Inspiron One 19 wurde schon vor ein paar Monaten im Onlineshop von Lidl gesichtet und wird nun im aktuellen Newsletter erneut angekündigt. Der Preis für den All-in-One-Rechner wurde leider nicht gesenkt und die Ausstattung ist vergleichbar. Der Rechner eignet sich vor allem für Anwender, die einen PC für Office, Internet, Multimedia & Co. auf möglichst wenig Platz unterbringen wollen. Modern fällt das Display des One 19 aus – denn hier wurde ein Multi-Touch-Bildschirm mit einer Diagonale von 18,5 Zoll verbaut. Hardwarehungrige 3D-Games ist die Leistung der verbauten Komponenten nicht gewachsen.

Website: www.lidl-shop.de


Kategorie: PCs
Tags: , , , , , | Permalink

2 Antworten auf Lidl Online: Dell Inspiron One 19 All-In-One-PC mit Multi-Touch-Bildschirm und 500-GB-HDD für 549 Euro

  1. Pingback: Lidl: Dell Inspiron One 22 All-in-One-PC mit 21,5-Zoll-Touch-Display für 799 Euro | Computer-Nachrichten.de

  2. Pingback: Discount-Ticker: Lidl LCD-TV, DVD-Player, All-in-One-PCs, Festplatten, Mobiltelefon und USB-Stick | Computer-Nachrichten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *