Penny: Packard Bell Easynote LM85-JU 034GE 17,3-Zoll-Notebook mit Intel Pentium für 599 Euro

Packard Bell Easynote LM85-JU 034GE (Quelle: Penny)Mobiler Desktop-Ersatz
Penny bietet ab dem 2. Dezember 2010 das Packard Bell Easynote LM85-JU 034GE 17,3-Zoll-Notebook für 599 Euro an. Der mobile Rechner ist mit einem Intel Pentium Mobile P6100 (2.0 GHz) sowie einem ATI Radeon HD 5470 Grafikchip (512 MB) ausgestattet. Dazu gesellen sich 4-GB-Arbeitsspeicher, eine 500-GB-Festplatte, ein Speicherkartenleser und eine Webcam. Das Display mit LED-Backlight bietet eine Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten. Neben den üblichen Schnittstellen ist auch ein HDMI-Port vorhanden. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium (64 Bit) zum Einsatz. Zudem sind Nero 9 OEM und Adobe Photoshop Elements 8 vorinstalliert.

Anzeige: Packard Bell Easynote LM85 17,3-Zoll-Notebook – jetzt bei amazon.de

Weiteres PC-Zubehör und Nokia-Handy
Zeitgleich mit dem Packard Bell-Notebook sind der Brother DCP-375CW All-In-One-Drucker für 89 Euro, die externe Western Digital Elements SE Portable Festplatte mit 500-GB für 55 Euro, das Microsoft Wireless Optical Desktop 700 für 19 Euro und das Nokia Mobiltelefon 6301i für 99 Euro bei Penny erhältlich.

Anzeige: Nokia 6303i Mobiltelefon – jetzt bei amazon.de

Computer-Nachrichten.de Meinung
Das Packard Bell Easynote LM85-JU 034GE ist eher als Desktop-Ersatz anzusehen, weniger als mobiler Rechner für den täglichen Gebrauch. Ausgelegt für Office- und Multimedia-Anwendungen bietet das Notebook viel Platz für Musik und Filme auf der Festplatte. Als echter Entertainer fehlt aber ein Blu-ray-Laufwerk, was allerdings den Preis in die Höhe getrieben hätte.

Website: www.penny.de


Kategorie: Notebooks
Tags: , , , , , , , , , , , | Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *