Dell stellt Convertible Tablet-PC XT3 mit 13,3-Zoll-Display und Core-i-Prozessor vor.

XT3 (Quelle: Dell)Dell präsentiert mit dem XT3 einen neuen Convertible Tablet-PC aus der Latitude-Reihe. Gegenüber den früheren Generationen verfügt der XT3 über ein größeres HD-LCD-Display mit einer Bilddiagonalen von 13,3 Zoll (33,78 cm). Der Monitor soll über einen großen Betrachtungswinkel verfügen und die Bedienbarkeit sowohl im Laptop- als auch im Tablet-Modus erleichtern. Als Option ist für den XT3 auch ein Display erhältlich, das sich besonders für die Arbeit im Freien und bei Sonnenlicht eignet.

Der XT3 arbeitet mit Intel-Core-i-Prozessoren, kann mit Festplatten bis zu 320 GB oder optional mit SSDs bestückt werden. Je nach Konfiguration kann der XT3 laut Dell über acht Stunden per Akku betrieben werden. Der Latitude XT3 unterstützt die Vier-Finger-Touch-Steuerung und erlaubt ein Touchpad, einen Trackstick oder eine Maus als Eingabeoptionen. Außerdem ist der XT3 mit einer Dual-Pointing-Tastatur (optional mit Hintergrundbeleuchtung) ausgestattet. Des Weiteren bietet der XT3 Sicherheitsfeatures wie Dell Data Protection, Remote Data Delete und einen Free-Fall-Sensor. Das System befindet sich in einem Gehäuse aus Magnesiumlegierung und ist durch eine langlebige Pulverbeschichtung geschützt.

Wer bereits Geräte der Latitude-E-Familie einsetzt, kann den XT3 mit deren Docking-Stationen, Netzteilen, Medien-Modulen und Zusatzbatterie verwenden. Dells Convertible Tablet-PC XT3 wird aktuell im Dell-Shop ab 1.367 Euro angeboten.

Website: www.dell.de


Kategorie: Netbooks
Tags: , , , | Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *