Aldi Nord: 10-Zoll-Netbook Medion Akoya E1230 (MD 98722) mit USB 3.0 und HDMI für 259 Euro

Medion Akoya E1230 (MD 98722) (Quelle: Aldi Nord)USB-3.0-Netbook
Bei Aldi Nord geht ab dem 1. März 2012 das Netbook Medion Akoya E1230 (MD 98722) für 259 Euro an den Start. Der mobile Mini-Rechner ist mit einem 10-Zoll-Display (25,4 cm) bestückt und wird von Intels Atom-Prozessor N2600 angetrieben. Außerdem wurde dem Akoya E1230 (MD 98722) von Medion ein 1 GB großer Arbeitsspeicher und eine 320-GB-Festplatte spendiert. Highlights des Medion-Netbooks sind unter anderem ein USB-3.0-Port, HDMI und Bluetooth 3.0. Außerdem verfügt das Akoya-Netbook über eine Webcam, einen Multikartenleser sowie WLAN, High Definition Audio und mehr. Neben dem Betriebssystem Windows 7 Starter befindet sich im Lieferumfang des Akoya E1230 (MD 98722) unter anderem noch Cyberlink Power DVD, eine Brennsoftware und Medions MeidaPack.

Computer-Nachrichten.de Meinung
Mit dem Akoya E1230 (MD 98722) von Medion bietet Aldi Nord ein Netbook an, das bereits mit USB 3.0 arbeitet und mit einem HDMI-Ausgang glänzen kann. So lässt sich die kompakte Recheneinheit schnell mit einem kompatiblen Flat-TV oder Monitor verbinden. Ein großer Vorteil, wenn man zum Beispiel umfangreiche Tabellen an einem großen Display bearbeiten möchte. Auf dem 10-Zoll-Display verliert man bei solchen Aufgaben schnell den Überblick. Neben Office, Internet und Co. lässt sich das Medion-Netbook Akoya E1230 (MD 98722) auch für einfache Multimediaaufgaben nutzen. Für hardwarehungrige 3D-Games ist der Rechenzwerg von Medion hingegen nicht geeignet.

Website: www.aldi.de


Kategorie: Netbooks
Tags: , , , | Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *