Acer: Ultrabooks Aspire Timeline Ultra M3-Serie mit langer Akkulaufzeit und Intels Core i7

Acer Aspire Timeline Ultra M3-Serie (Quelle: Acer)Ultrabook
Acer kündigt mit der Aspire Timeline Ultra M3-Serie lauffreudige Ultrabooks im 15,6-Zoll-Format an. Die Modelle sollen eine lange Akkulaufzeit bieten und je nach Anwendung 8 Stunden und mehr durchhalten können. Die neuen Aspire Timeline Ultra M3-Modelle sind laut Acer mit weniger als 2,3 kg ein ganzes Stück leichter und mit einer Stärke von 20 mm deutlich dünner als ihre Vorgänger. Außerdem werden die Timeline-Ultrabooks von einem robusten Gehäuse aus einer Aluminium-Legierung geschützt und zunächst in vier Konfigurationen ab 599 Euro angeboten.

Intel Core i7
Beispielsweise das Aspire Timeline Ultra M3-581T-32364G34Mnkk mit dem Intel Core-Prozessor i3-2367M und Intel Grafiklösung HD Graphics sowie einem 4 GB großen Arbeitsspeicher. Des Weiteren gibt es eine 320-GB-Festplatte, einen Multi-Brenner und mehr. Andere Konfigurationen arbeiten mit Intel Core-CPUs wie dem i5- oder i7-Prozessor und bieten Festplattenkapazitäten von 500 GB oder ein Solid-State-Drive (SSD) mit 256 GB.

Ein Beispiel:
Acer Aspire Timeline Ultra M3-581TG-72634G25Mnk

Display: 15,6 Zoll
Auflösung: 1366 x 768
Seitenverhältnis: 16:9
CPU: Intel Core i7-2637M
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Grafikchip: Nvidia GeForce GT640M
Grafikspeicher  1024 MB DDR3 VRAM
Arbeitsspeicher: 4 GB
Festplatte: Solid-State-Drive (SSD) 256 GB
Optisches Laufwerk: DVD-Brenner
Webcam: 1,3 MP
WLAN: 802.11b/g/Draft-N
Akkulaufzeit: bis zu 8 h Akkulaufzeit
Schnittstellen: HDMI, USB 2.0, USB 3.0 und andere
Abmessungen  376,4 mm x 253 mm x 19,7 mm/20,7 mm

Website: www.acer.de


Kategorie: Notebooks
Tags: , , , | Permalink

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *